Arbeiten von 20062006: erstes Projekt2006: zweites Projekt2006: drittes ProjektArbeiten von 2007

„Aber vielleicht woanders“, Installation, Aschersleben, Bahnhofstr. 1, 06.09.-04.10.2006, im Rahmen der "Interzone Ost-West"

Ein Schriftzug aus leuchtend roten Buchstaben, montiert an einem leerstehenden Gebäude dem Bahnhof gegenüber: „Aber vielleicht woanders“. Kein Punkt. Kein Fragezeichen. Nur große rote Buchstaben. Nachts leuchtend, von weitem sichtbar, kommen die Worte daher wie Werbung, wie Reklame. Doch für wen, für was, mit welchem Sinn? Die Fragen bleiben offen. Auf dem Dach nichts weiter als ein großes „Aber“, ein unbestimmtes „vielleicht“, ein unlokalisierbares „woanders“.
Das Gebäude, vor dem Krieg ein nobles Hotel, >>>